Kaputt oder noch OK?

 Das ist immer die Frage! Natürlich habe ich später gelernt Transistoren auch mit einem Multimeter zu testen.

 Mit kaum einer anderen Anordnung konnte ich aber so einfach testen! Kurzschlüsse fielen sofort auf, und auch die Stromverstärkung des Transistors war schnell abzulesen.

 Und dann dieser schöne Schalter links, der immer so schön in seine mittlere Stellung zurück flippte! Wenn da die Nadel in der oberen Stellung gleich nach rechts zum Anschlag flog, konnte man gleich sehen: das Ding ist kaputt und hat einen Collector Emitter Schluss.

 Betrieben wurde der Tester mim einer 9 Volt Blockbatterie. Zum Wechseln mussten die vier Schrauben der Frontplatte gelöst werden, und dann war darunter ein Bügel aus Stahlblech, der zum Wechsel der Batterie auch ausgebaut werden musste. Japanisches Design aus dieser Zeit....

Wer ist online?

Aktuell sind 342 Gäste und keine Mitglieder online